Prolog für den Raum

Wir, das Künstlerkollektiv mark, laden Sie ein, sich mit Ihrer Perspektive und Ihren Vorstellungen in die Umgestaltung des neuen, öffentlich zugänglichen Gemeinschaftsbereiches des Künstlerhaus Lauenburg und der Stadtgalerie Künstlerhaus Lauenburg einzuklinken!
Wir freuen uns auf ein Treffen mit Ihnen, um Ihre Ideen, Anliegen und Bedarfe für den Raum ergründen und sammeln zu können.
Tragen Sie sich gerne für einen Einzeltermin direkt in unseren Online-Kalender ein!

mögliche Termine zwischen
MI., 5.10. – SA.; 8.10.22, von 10 bis 20 Uhr
Dauer: Einzeltermin von ca. 1 Std.
Vorkenntnisse: keine
Ort: Künstlerhaus Lauenburg

Sollten Sie in diesem Zeitraum nicht vor Ort teilnehmen können, vereinbaren wir gerne eine digitale Zusammenkunft.

Mit herzlichem Dank und in großer Vorfreude auf gemeinsames Tun
mark

Sicherheits-Code:
security code
Bitte geben Sie den Sicherheitscode ein:

Senden

Infos zum Ablauf
Interview / Bedarfsermittlung / spontanes 3D-Gestalten
In einer Face to Face Sitzungen tauscht sich ein Mitglied von mark mit je einer Person über ihre Vorstellungen und Visionen zur Umgestaltung des Gemeinschaftsraumes im Künstlerhaus Lauenburg aus.
Anhand gezielter Fragen werden atmosphärische, poetische, faktische Kriterien entworfen. Das Visualisieren in 2D und 3D mit Materialien in verschiedener Farbigkeit und Form erweitert den gedanklichen Vorstellungsraum und macht Ideen und Bedarfe sichtbar und ästhetisch wertvoll.